Über mich

Britta Herrmann-Bösch, geb. 1968, 2 Kinder.
Psychologische Beraterin (VfP), Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin des EÖDL, integrative Lerntherapeutin

 

Ausbildung bzw. Fortbildung

  • Studium der Psychologie;
  • Geprüfte Psychologische Beraterin (VfP), zertifiziert und geprüft nach den Richtlinien des Heilpraktikergesetzes vom Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.;
     
  • Ausbildung zur integrativen Lerntherapeutin beim Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung;
     
  • Diplomierte Legasthenietrainerin des EÖDL, geprüft für die Arbeitsbereiche Legasthenie und LRS, zertifiziert, staatl. gesprüft und zugelassen nach den Richtlinien der European Dyslexia Association;
     
  • Diplomierte Dyskalkulietrainerin des EÖDL, geprüft für die Arbeitsbereiche Dyskalkulie und Rechenschwäche, zertifiziert, staatl. gesprüft und zugelassen nach den Richtlinien der European Dyslexia Association;
     
  • Qualitative Förderdiagnostik bei Rechenschwäche beim LZR in Köln (Lerntherapeutisches Zentrum Rechenschwäche/Dyskalkulie Köln)
     
  • Unterrichtsbegleitende Dyskalkulieförderung in Klasse 7 und 8 an der Ginko-Akademie für integrative Lerntherapie;
     
  • zertifizierte Benaudira Hörtrainerin für "Auditive Verarbeitungsstörungen
    (AVWS) und die Verbesserung der Wahrnehmung durch individuelles Hörtraining" für die Bereiche Aufmerksamkeit & Konzentration, Lesen & Schreiben, Hören & Sprechen;

     
  • Praktische Einarbeitung, BASIS in Diagnostik und Therapie nach AUDIVA, Grundlagen der Hörverarbeitung, Diagnostik und Therapie bei NW Coaching;
     
  • Fachkundeprüfung "Sensorische Integrationstherapie (SI)" beim Institut für integrative Lerntherapie und Weiterbildung, Prüfsiegel s.u.;
     
  • Kinesiologie - Brain Gym® I, Teil I und II (Impulse e.V., Schule für freie Gesundheitsberufe);
     
  • Seminarleiterin "Autogenes Training für Kinder" (Deutsche Paracelsus-Schulen); 
     
  • PISA-Lerntrainerin;
     
  • Erziehungsberaterin (Institut für berufliche Weiterbildung);
     
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach C. Rogers (Deutsche Paracelsus-Schulen);
     
  • Spieltherapie (Deutsche Paracelsus-Schulen);
     
  • Verhaltenstherapie (Europäischer Verband für Naturheilkunde e.V.)
     
  • ADS/ADHS-Elternberaterin (Institut für integratives Lernen und Weiterbildung);
     
  • Familientherapie am Institut für angewandte Psychologie
    und Psychosomatik;

     
  • Visuelle Verarbeitungsstörungen und fehlgesteuerte Augenbewegungen als Ursache von Lesestörungen - Diagnostik und Therapie mit PC-gestützten Verfahren (Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes und Jugendlichen e.V.)
     
  • Visuelle Aspekte in der Diagnostik und Therapie (Christine Ambühl);
     
  • Körpertherapie - Bioenergetik (Deutsche Paracelsus-Schulen);
     
  • Tiefenpsychologische Kurztherapie (Deutsche Paracelsus-Schulen);
     
  • Achtsamkeitspraxis-Lehrerin (BYVG)
     

Fortbildungen beim EÖDL 

  • Fortbildung 1059: Legasthenie Dyskalkulie dekodieren 
  • Fortbildung 1056: Förderung von Schüler/innen mit Legasthenie /
    Lese-Rechtschreibschwäche im Deutschunterricht: Grundlagen und Transfer in die Praxis
  • Fortbildung 1054: Literaturrecherchen und Lehrerbefragungen zu Einflussfeldern für Rechenstörungen
  • Fortbildung 1053: Bewältigungstrategien bei Legasthenie 
  • Fortbildung 1052: Blickverhalten beim Lesen bei Kindern mit und ohne Lesestörung
  • Fortbildung 1049: Celeco - Richtig lesen lernen 
  • Fortbildung 1048: Leichte Sprache - Einfache Sprache 
  • Fortbildung 1047: Stärkung des Selbstbildes von legasthenen Kindern im Legasthenietraining nach der AFS-Methode"
  • Fortbildung 1046: Prävention von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten im Kindergarten 
  • Fortbildung 1045: Unterschiede in Fehlern von legasthenen und nicht-legasthenen Kindern
  • Fortbildung 1043: Kompetenter Umgang mit LRS diagnostizierten Kindern 
  • Fortbildung 1040: Förderung des Kindes mit Legasthenie und seine Stärkung der sozialen Position in der Klasse
  • Fortbildung 1038: AFS-Test – Zur Feststellung einer Legasthenie oder Dyskalkulie  
  • Fortbildung 1037: Dimensionen der Reaktanz in der Erziehungsberatung 
  • Fortbildung 1036: Legasthenie - Welche Rolle spielen die Eltern bei der Förderung 
  • Fortbildung 1035: Prädiktoren des Schriftspracherwerbs im Deutschen 
  • Fortbildung 1034: Deutschunterricht in der Bibliothek 
  • Fortbildung 1033: Die Bauchreden-Therapie bei Legasthenie 
  • Fortbildung 1032: Möglichkeiten Existentieller Päd. Legasthenie-Dyskalkulie 
  • Fortbildung 1031: Zeitlichen Wahrnehmung - Schriftspracherwerb 
  • Fortbildung 1030: Effekte des Trainings der phonologischen Bewusstheit 
  • Fortbildung 1029: Legasthenie und Dyskalkulie Wegweiser 
  • Fortbildung 1028: Auswirkungen diagnostischer Störfaktoren bei Legasthenie 
  • Fortbildung 1027: Lernstrategien von Schülern und Schülerinnen unter Berücksichtigung sozialpädagogischer Aspekte
  • Fortbildung 1026: Der Einsatz von Pferden in der Förderung von Kindern 
  • Fortbildung 1024: Zauberhaftes Legasthenietraining 
  • Fortbildung 1023: Legasthenie und Tanz- Chance oder Irrtum? 
  • Fortbildung 1021: Legasthenie und LRS im Hortbereich 
  • Fortbildung 1020: Schriftspracherwerb Computer - Chance für legasthene Kinder 
  • Fortbildung 1019: Die Bedeutsamkeit der Ernährung auf die schulischen Leistungen und die Aufmerksamkeitssteigerung
  • Fortbildung 1016: Pädagogische Intervention bei Kindern mit Legasthenie 
  • Fortbildung 1015: Mediation und Legasthenie 
  • Fortbildung 1014: Schriftspracherwerb aus linguistischer Sicht 
  • Fortbildung 1013: Neurofeedback für Kinder mit ADHS 
  • Fortbildung 1012: Förderansätze über das Medium Bewegung 
  • Fortbildung 1011: Legasthenie Schüler im kaufmännischen Unterricht 
  • Fortbildung 1010: Früherkennung von Rechenschwäche im Kindergartenalter 
  • Fortbildung 1009: Legasthenie und LRS in der Berufspädagogik 
  • Fortbildung 1008: Legasthenie-Dyskalkulie!? Pädagogisch-didaktische Hilfe 
  • Fortbildung 1007: Lerncoaching als Unterstützung bei einem Legasthenietraining 
  • Fortbildung 1006: Legasthenie und LRS Praktischer Ratgeber 
  • Fortbildung 1003: Legasthenietraining im Erwachsenenalter 
  • Fortbildung 1002: Legasthenie in der Fremdsprache Englisch 

Mitgliedschaften / Fachkundeprüfung

 

Mitglied im Dachverband Legasthenie Deutschland e.V.
Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (VfP)

Prüfsiegel Sensorische Integrationstherapie (SI) SI-387-PR
Sensorische Integrationstherapie (SI)
www.iflw.de - Prüfnummer SI-387-PR-12145

Kontakt:

 

Praxis für Lerntraining, Diagnostik & Beratung

Standort Wiehl:

Britta Herrmann-Bösch
Auf dem Bräunfeld 10
51674 Wiehl-Drabenderhöhe

E-Mail: herrmann-boesch@web.de

Telefon:

02262 - 7948584

Mobil:

0151 - 68181745

Druckversion | Sitemap
Praxis für Lerntraining, Diagnostik & Beratung, Auf dem Bräunfeld 10, 51674 Wiehl-Drabenderhöhe, Tel. 0151-68181745, Mobil: 0151-68181745, Impressum, Datenschutzerklärung